Mit den Messern der SERIE LUXE hat die Forge de Laguiole eine Messerserie kreiert, die sich mit ihrem h√∂chsten handwerklichen Niveau an die anspruchsvollsten Kunden wendet. Ein LUXE wird extra f√ľr Sie von den Meister-Schmieden der FORGE DE LAGUIOLE Mr.Yves Miquel und Mr. Thierry Frayssou in reiner Handarbeit angefertigt.

Die Biene und das Ressort werden von Hand aus einem St√ľck Stahl geschmiedet. Anschlie√üend wird das Ressort √ľber den ganzen R√ľcken, bis in die Klinge hinein, von Hand guillochiert. So erh√§lt jedes einzelne Messer seine eigene und unverwechselbare Handschrift.

Jeder Schmied fertigt sowohl die Guillochen als auch die Biene individuell. Daher gleicht auch kein Messer dem anderen und jedes ist ein Unikat.

Es werden nur die ausgesuchtesten Materialien verwendet. Die Griffschalen bestehen aus Edelh√∂lzern mit zwei sch√ľtzenden Mitres (Backen) an den Enden des Griffs. Oder werden in der traditionellen Version des "Plein Manche", mit einem vollem Griff aus der massiven Spitze des B√ľffelhorns ohne Mitres gefertigt.


Eine neue Variante ist der Griff aus Leder. Verwendet wird hier das Leder aus der Nackenpartie der Aubracrinder.

Dieses erlaubt die Herstellung von Messergriffen aufgrund seiner Widerstandsf√§higkeit und Dicke.

Es vermittelt der Hand ein unvergleichliches Gef√ľhl von W√§rme und gleichzeitig sowohl Nachgiebigkeit wie H√§rte.

Zu Beginn von unscheinbarer Farbe wird es eine individuelle und unverwechselbare Patina annehmen. Hierbei gilt es zu beachten, dass dieser Griff kein Hirtenkreuz aufweist. 


Neu ist auch die Wahl des vollen Griffs aus Edelholz ohne Mitres (Kappen). Diese Variante ist wie das LUXE Leder ausschlie√ülich ohne Korkenzieher erh√§ltlich. 


Zusätzlich haben sie die Möglichkeit aus 3 Klingenstählen zu wählen.

1. Die Klingen werden einzeln geschmiedet und gehärtet aus dem neuen Klingenstahl T12. Härter noch als der legendäre Chirurgenstahl A440, trotzdem von unvergleichlicher Flexibilität, hervorragend zu schärfen, schnitthaltig und nichtrostend.

2. Die Klingen werden aus geschmiedetem Kohlenstoff-Damast gefertigt. Diese legend√§ren Klingen aus Rohbarren von 288 Lagen der Damastschmiede Daillens sind selbstverst√§ndlich nicht korrosionsfrei, sprich rostend!

3. Der von seiner Entwicklung noch recht junge Inox-Damast wird auf die gleiche Art und Weise produziert, allerdings mit dem Unterschied, dass er aus nicht oxidierenden Legierungen besteht. Er hat ca. 160 Lagen und auch ein anderes Muster als der Kohlenstoffdamast.

Auf Anfrage kann auch der klassische Kohlenstoffstahl XC 75 (rostend) als Klingenstahl gewählt werden.

Weitere Infos zu den Stählen finden sie unter Klingenstahl

Eine Besonderheit bei den LUXE-Laguioles ist auch die Wahl einer Doppelplatine. Diese kann entweder aus Inox (Stahl) oder aus Messing gewählt werden. Dadurch verbreitert sich der Griff um ca. 4 mm.

Eine weitere Besonderheit bei den LUXE-Messern ist die Wahl einer Gravur. Die Gravur wird bei der Herstellung des Messers gefertigt. Diese kann max.9 Buchstaben in Blockschrift haben.


Sie k√∂nnen w√§hlen, ob sie die Gravur im Ressort( nicht direkt sichtbar) oder oben auf dem Ressort w√ľnschen. Dann f√§llt ein wenig von der Guilloche weg. Sie k√∂nnen die Gravur unter ACCESSOIRES im Shop direkt mitbestellen.


Falls sie noch Fragen oder spezielle W√ľnsche haben scheuen sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Das k√∂nnen sie sowohl telefonisch, als auch per Email √ľber das Kontaktformular